Die schönsten Badeseen in und um München
 

München und das nahe Umland bieten herrliche Möglichkeiten zur Abkühlung an den heißen Tagen im Sommer. Ob als Treffpunkt mit Freunden zum Beachvolleyball und Grillen, als Ausflugsziel für die ganze Familie oder einfach um nach der Arbeit kurz auszuspannen – Den neuen Lieblingsbadesee für diesem Sommer zu entdecken lohnt sich. Hier stellen wir Ihnen die schönsten Badeseen mit Ihren Highlights kurz vor:

Lerchenauer See

Der Lerchenauer See zählt zu den etwas kleineren Badeseen, liegt dafür aber recht zentral im Nordwesten des Olympiaparks im Münchner Stadtgebiet.

Highlight: Der gemütliche Biergarten am Westufer mit Seeblick.

Fasaneriesee

Der Fasaneriesee im Nordwesten von München ist von vielen alten Bäumen und Sträuchern gesäumt und bietet daher viel schattige Plätze an heiße Tagen.

Highlight: Das kleine Restaurant mit Biergarten am nordöstlichen Teil des Sees.

Feringasee

Der Feringasee als größte Badesee in direkter Nähe zu München lädt zum Sonnenbaden ein. Das Südufer ist offizielle Badezone und die Halbinsel gleich im Anschluss zum Kiosk ist FKK-Bereich. Auf fast allen Wiesen am Süd-Ufer ist Grillen erlaubt.

Highlight: Der tolle Sandstrand.

Poschinger Weiher

In Unterföhring gibt es neben dem Feringasee noch den kleineren Poschinger Weiher. Am Westufer befinden sich Liegewiesen, Tischtennis-Tische und einige Uferabschnitte sind mit Sand aufgeschüttet.

Highlight:  Der schöne Biergarten St. Emmeram.bei der Holzbrücke in Oberföhring.

Garchinger See

Der „Garchinger Kiesweiher“ im Nordwesten von Garching bietet viele Liegewiesen mit schönen Bäumen, Sportanlagen, Freizeitmöglichkeiten und Kinderspielgeräten.

Highlight: Die „Grillzone“ zwischen Kiosk und den Trainingsplätzen.

Feldmochinger See

Der größte der drei Badeseen der Münchner Dreiseenplatte mit echtem Urlaubsfeeling. Am schönsten ist hier das Westufer.

Highlight: Grillen mit Holzkohle oder Gas ist hier durchwegs erlaubt.

Lußsee, Langwieder See & Birkensee

Der Lußsee liegt in direkter Nähe zum Langwieder See und zum Birkensee im Nordwesten von München. Vor allem für Kinder ist der See am Kieselstrand gut geeignet.

Der Birkensee ist der kleinste des Trios und ideal zum Ausspannen geeignet.

Highlight: Mehr See. Vom Westufer des Lußsee sind es nur wenige Meter zum Langwieder See.

Bibisee

Zwar ist der See ein bisschen weiter von München entfernt, aber einen Familien-Ausflug mit Kindern ist er auf alle Fälle wert. Hier sorgen Wasserrutsche, Planschbecken und Co. und Liegewiesen für Badespass für Jung und Alt. Grillen ist dort an den ausgewiesenen Holzkohle-Grillplätzen auch erlaubt.

Highlight: Vom See aus das wunderschöne Bergpanorama genießen.

Karlsfelder See

Der Karlsfelder See liegt am Ortsende von Karlsfeld und ist von München aus mit dem Radl erreichbar. Zwei Gaststätten mit Biergarten werden ganzjährig bewirtschaftet und erwarten die Besucher.

Highlight: Die Wanderwege rund um den See.

Riemer See

Echtes Urlaubs-Feeling ganz in der Nähe der Hauptstadt: Der Kiesstrand am Ostufer lädt zum Sonnenbaden.

Highlight: Der schöne Park, der anlässlich der Bundesgartenschau 2005 angelegt wurde.

Regattaparksee

Die der Regatta-Anlage und der Regattaparksee wurden anlässlich zur Olympiade 1972 angelegt. Nördlich und Westlich des Sees gibt es viel Platz und weite Liegewiesen.

Highlight: Für geübte Schwimmer eignet sich die Strecke zur Bade-Insel auf dem See.

Germeringer See

Westlich von München liegt der Germeringer See, der schon früh im Sommer eine angenehme Temperatur zum Schwimmen hat. Die Wasserqualität ist hier außerordentlich gut.

Highlight: Der Gehölzerlebnispfad im nahe gelegenen Erholungsgebiet.

Wörthsee

Der Wörthsee befindet sich nahe dem Ammersee und liegt ca. 25 km südwestlich von München - ideal für eine längere Radltour. Als einer der schönsten und saubersten Badeseen Bayerns immer einen Ausflug wert.

Highlight: Eine Gondelfahrt ab Bachern in die Bachener Bucht, am Seeufer entlang bis zur Wörthinsel.

Pilsensee

Östlich des Ammersees, etwa 35 Kilometer von München entfernt liegt der Pilsensee mit malerischen Schilf- und Seerosen-Ufern. Reine Badeidylle in direkter Nähe zum Schloss Seefeld.

Highlight: Beliebt bei Surfern.

Echinger See

Der Echinger See in direkter Nähe zu München bietet mit ca. 24°C warme Wasser die ideale Erfrischung nach dem Sonnenbaden auf den großzügigen Liegewiesen.

Highlight: Beach-Volleyball und Tischtennis-Plätze.

 

Ihr DEMOS-Team

 

PS: Von der DEMOS Eigentums-Wohnsiedlung „FORUM Allach“ in München Allach-Untermenzing sind es genau 12 Minuten mit dem Fahrrad zum Langwiedersee und Lußsee.